Wie man Mücken mit natürlichen Mitteln vertreibt

Mit der Sommerhitze kommen die offenen Fenster, die Abendessen mit Freunden im Garten, die Pools , die Terrasse und leider auch die Mücken, die bereit sind, die Party mit ihrem Summen und Stechen zu erwarten, von denen einige wie die der Tigermücke sind potenziell gefährlich.

Mücken sind besonders in feuchten Gebieten konzentriert und greifen nicht alle Menschen gleichermaßen an, aber 20% der Menschen sind ein Anziehungspunkt für ihre Bisse.

Wie man Mücken in Innenräumen abwehrt

Es gibt viele Arten von Lösungen zur Abwehr von Mücken, von denen einige wirksamer als andere und andere ökologischer als andere sind.

Erstens haben wir Lösungen, die auf der Verwendung chemischer Produkte wie Insektiziden oder Repellentien basieren . Diese Produkte sind sehr effektiv, aber nur vorübergehend, und sie haben den Nachteil , dass sie teuer sind (zumindest diejenigen, die wirklich effektiv sind) und dass einige ihrer Komponenten sowohl für die Umwelt als auch für Menschen und Menschen sehr schädlich sind Haustiere. Darüber hinaus verlieren chemische Insektizide im Freien an Wirksamkeit , wo sie durch die Einwirkung der Luft innerhalb von Sekunden beseitigt werden, es sei denn, es handelt sich um sehr leistungsstarke Produkte, die nicht für den Hausgebrauch empfohlen werden.

Zweitens haben wir Repellentien, die in Apotheken oder Supermärkten in Form eines Armbands, Anhängers, einer Brosche ... verkauft werden. Diese enthalten normalerweise natürlichere Bestandteile wie Citronella- Extrakt und sind kaum schädlich, obwohl sie bei manchen Menschen Reizungen verursachen können . Seine Wirksamkeit ist real, wenn auch zeitlich und vor allem räumlich begrenzt, da sie, obwohl sie vor Bissen schützen, die geringen Flüge von Insekten , die uns manchmal nicht verlassen oder nicht schlafen , nicht verhindern .

Und schließlich gibt es die Tricks , um Mücken abzuschrecken, die lebenslang verwendet wurden und die am besten funktionieren, billig und effektiver sind. Diese Tricks beinhalten Folgendes:

  • Hängen Sie Taschen oder andere mit Wasser gefüllte Behälter an Türen und Fenster. Dies führt dazu, dass Fliegen und Mücken verzerrt reflektiert werden und ein mögliches Raubtier entstehen. Der gleiche Trick funktioniert für Freiflächen.
  • Moskitonetze können auch an den Fenstern oder in den Bereichen angebracht werden, in denen wir keine Mücken haben möchten.
  • Der Essiggeruch stört Mücken . Wenn Behälter mit Wasser und Essig in die Fenster gestellt werden, treten sie nicht ein.
  • Hausgemachte Mückenfallen . Um sie herzustellen, reicht es aus, eine Plastikflasche in zwei Hälften zu schneiden und die obere Hälfte umzudrehen, bevor sie wieder mit der unteren verbunden wird, wo wir zuvor eine Mischung aus Wasser, Zucker und Hefe eingeführt haben . Die Mücken werden in die Falle eindringen, die von der Süße angezogen wird, und sie werden sie nicht verlassen können, so dass sie ertrinken werden.
  • Natürliches Kräuterabwehrmittel: Mischen Sie 25 Tropfen Pfefferminzöl, 15 Tropfen Nelkenessenz, 5 Tropfen Zitronenessenz und 2 Teelöffel Entfettungsseife und verwenden Sie die resultierende Mischung als Creme.

Um Mücken zu vermeiden, ist es jedoch auch wichtig, sich nicht auf eine Reihe von Verhaltensweisen einzulassen, die sie anziehen, und andere zu fördern, die sie abwehren.

  • Stehendes Wasser ist der ideale Ort für Mücken, um ihre Larven abzulegen. Lassen Sie daher keine Wasserbehälter offen.
  • Mücken fühlen sich von süßen Gerüchen und / oder blumigen Parfums angezogen. Vermeiden Sie sie daher. Sie müssen nach einem neutralen Parfüm mit Zitrus- oder Minzgeruch suchen, das sie stört.
  • Vermeiden Sie es, das Licht anzuschalten.
  • Vitamin B-reiche Lebensmittel wie Hülsenfrüchte und Nüsse produzieren Enzyme, die von Mücken erkannt werden und Sie nicht beißen. Knoblauch, Zwiebel, Nelkenöl und Bierhefe helfen auch, Bisse zu vermeiden.

Wie man Mücken von außen vertreibt

Die Abwehr von Mücken aus Außenbereichen ist viel komplizierter, aber es gibt zwei unfehlbare Systeme, die auch im Gartenbau sehr ökologisch und nützlich sind :

  • Verwenden Sie Pflanzen, die ein natürliches Abwehrmittel sind: Von allen Lebewesen haben Großmütter Geranienblüten auf Balkonen und Gärten gepflanzt (wir haben Ihnen bereits Hausmittel zur Pflege einer Geranie gegeben), da diese Pflanze nicht nur schön und anspruchsvoll ist von geringer Sorgfalt stößt es fliegende Insekten ab. Andere Pflanzen mit ähnlicher Wirkung sind Basilikum (das auch zum Kochen verwendet werden kann), Nelken , Lavendel und Rosmarin . Und wenn Sie in Galizien leben, haben Sie Glück, denn einer der wenigen Vorteile von Eukalyptuswäldern ist, dass der Geruch keine Mücken mag. Und eines der wirksamsten natürlichen Repellentien ist Katzengras oder Katzenminze, eine Pflanze, die nach einigen Studien Mücken mit zehnmal mehr Kraft als jedes industrielle Abwehrmittel abwehrt und die wir in unserem Garten pflanzen können .
  • Erhaltung einer Population natürlicher Raubtiere: Obwohl dies in der Stadt selten vorkommt, ist es auf dem Land üblich, Tiere, die gewöhnlich Fliegen, Mücken, Motten und andere Insekten jagen , zu pflegen und als Nachbarn zu akzeptieren . Die drei effektivsten natürlichen Raubtiere von Mücken sind Spinnen, Frösche und Kröten sowie Geckos. Da Spinnen für Menschen ärgerlich sind und Frösche und Kröten Wasser in der Nähe benötigen, ist es ideal, Geckos zu verwenden. Ein Garten mit diesen Tierarten ist ein sauberer Insektengarten .

Ähnlicher Artikel