Wie man ein GIF mit Videos und Fotos macht

Das Internet hat die Art und Weise, wie wir mit der Welt kommunizieren müssen, revolutioniert, nicht nur aufgrund dessen, was es bedeutet, auf Informationen zuzugreifen, sondern auch aufgrund des Wechsels des Gesprächsparadigmas.

Im Internet ist die Konversation schnell, telegraphisch und besteht aus kurzen Sätzen, Videos, Emoticons und Bildern. Animierte GIFs, die mit Nachrichten übersäten bewegten Bilder (oder nicht), sind der absolute Star.

Was sind animierte Gifs?

Das Wort GIF ist eine Abkürzung für Graphics Interchange Format und bezeichnet ein audiovisuelles Format, bei dem es sich im Grunde um eine animierte Sequenz handelt, die als Endlosschleife dargestellt wird. Diese Sequenzen können aus Videobildern oder einer Sequenz von Fotos oder anderen Bildtypen erstellt worden sein, und oft wird ihnen Text hinzugefügt, um sie ausdrucksvoller zu machen oder ihnen je nach Kontext, in dem sie verwendet werden sollen, unterschiedliche Bedeutungen zu geben.

Sie wurden geboren, um kleine Animationen oder Banner auf den 1.0- Websites zu erstellen. Heute sind sie jedoch sehr nützlich in Chats, in denen sie als "angereicherte Emoticons" verwendet werden , da sie manchmal dazu dienen, Emotionen klarer als bekannt zu vermitteln. würde mit einem Emoticon erreichen.

Um animierte GIFs mit Fotos oder Videos zu erstellen, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Sie können mit Webanwendungen arbeiten, z. B. für Mobilgeräte und Computer.
  • Sie können ein bestimmtes Zahlungsprogramm für Animationen erwerben .
  • Sie können einige kostenlose Programme auswählen , deren Funktionen grundlegender sind als die der vorherigen, mit denen Sie jedoch auch einfache GIFs erstellen können .

Wie erstelle ich ein GIF aus einem Video?

Das Erstellen von Video-GIFs ist sehr einfach, da die Animation nicht hinzugefügt werden muss. Sie müssen lediglich die Sequenzen auswählen, die im GIF angezeigt werden sollen, und eine Schleife erstellen, damit diese Sequenzen kontinuierlich projiziert werden.

Die folgenden Schritte für Photoshop sind folgende:

  • Wählen Sie ein Thema für Ihr GIF. Das gewünschte Video und suchen oder erstellen Sie ein Video, das es widerspiegelt.
  • Schneiden Sie einen bestimmten Teil des Videos aus , der im GIF angezeigt wird. Dieser Teil sollte 2 oder 3 Sekunden nicht überschreiten, da längere Schnitte zu schwer zum Schleifen sein können und es nichts Schlimmeres gibt als ein GIF, das nicht gut geladen wird. Wenn Sie ein iPhone verwenden, entsprechen die mit LIVE aufgenommenen Fotos mehr oder weniger der Lebensdauer eines GIF-Bildes.
  • Übertragen Sie das Video nach Photoshop . Es ist eine sehr einfache Prozedur, bei der nur das Programm geöffnet und auf Datei> Importieren> Videobilder in Ebenen geklickt wird .
  • Passen Sie die Qualität an. Je höher die Qualität, desto schwerer wird der Videoclip. Sie müssen also beurteilen, inwieweit die Qualität erforderlich ist. Es ist ratsam, die Farbanpassung des Videos beizubehalten.
  • Speichern Sie es.
  • Teilt es.

Wie man ein GIF mit Fotos macht

Wenn Sie ein Foto aufnehmen und animieren möchten, ist der Vorgang offensichtlich anders. In diesem Fall müssen Sie eine Folge von Bildern animieren, ob korrelativ oder nicht, und es ist auch möglich, dies mit Photoshop mithilfe eines Tools namens "Timeline" zu tun . Es geht darum, die ausgewählten Bilder in den verschiedenen Feldern zu platzieren, die auf dem Bildschirm angezeigt werden. Diese Frames fungieren als "Frames" der endgültigen Sequenz, die im GIF angezeigt wird. Abhängig von der Geschwindigkeit, mit der sie projiziert werden sollen, benötigen wir mehr oder weniger. Mit statischen Fotos erstellte GIFs sind normalerweise kürzer als mit Videos erstellte.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine Teilanimation auf einem statischen Bild zu erstellen , um beispielsweise die Sonne nach einem Wald aufgehen zu lassen, oder ein Flugzeug, um einen blauen Himmel mit Wolken zu überqueren. In diesem Fall müssen wir das Hauptbild, eine JPEG-Datei , auswählen und eine zweite Datei im PNG-Format darauf platzieren, um es so sauber wie möglich zu gestalten. Sobald sich alle Elemente im selben Bild befinden, z. B. ein Himmel und ein Flugzeug, fügen wir die Zeitleiste ein und drücken den roten Knopf unten, wodurch eine erweiterte Zeitleiste geöffnet wird, in der sich verschiedene Elemente befinden Schichten.

Dann müssen Sie auf die Transformationsoption zugreifen , mit der Sie ein Objekt zu verschiedenen Zeitpunkten in der Sequenz an verschiedenen Punkten des Hauptbilds lokalisieren können, sodass wir beim Spielen des GIF dieses Element in Bewegung sehen, als würde es sich auf dem Bildschirm bewegen . Mit anderen Worten, es ist die technologische Version der Stoppbewegung oder des kinematografischen Flugschritts und ermöglicht es, bewegungslosen Bildern das Erscheinungsbild von Bewegung zu verleihen. Mit dieser Option können wir auch die Größe des Objekts vergrößern oder verkleinern oder es erscheinen oder verschwinden lassen. Sobald das GIF erstellt wurde, muss es durch Klicken auf Datei-> Für Web speichern gespeichert werden. Danach können wir es für alles verwenden, was wir wollen.

Vorsichtsmaßnahmen, die vor dem Erstellen eines Gifs zu beachten sind

Jedes Bild oder Video kann zum Erstellen eines GIF verwendet werden. Es muss jedoch beachtet werden, dass der größte Teil des audiovisuellen Materials, auf das über das Internet zugegriffen werden kann, urheberrechtlich geschützt ist oder Bildrechten unterliegt. Stellen Sie daher vor der Verwendung eines Bildes einer berühmten Person oder eines Films sicher, dass die Verwendung, die Sie ihm geben, nicht problematisch sein kann. Die Anwendung des gesunden Menschenverstandes kann viele Probleme vermeiden.

Ähnlicher Artikel