Wie man mit Hausmitteln Schleim aus dem Hals entfernt

Plötzliche Temperaturänderungen sind die Ursache für viele Erkältungen, Grippe und allergische Prozesse , die erst bei gutem Wetter enden. Dies beinhaltet Ansammlungen von Fliegen im Hals, insbesondere wenn Sie Rhinitis oder Sinusitis haben. Glücklicherweise können wir Ihnen helfen, diese Komplikationen zu verbessern und zu verhindern. Wenn nicht, können sie zu Gesundheitsrisiken führen, beispielsweise zu bestimmten Infektionen wie Lungenentzündung, Bronchitis oder niedrigem Blutsauerstoffgehalt.

In einem anderen Artikel haben wir bereits darüber gesprochen, wie man eine Erkältung schnell heilt. Jetzt werden wir darüber sprechen, wie man Schleim aus dem Hals entfernt.

Tipps zum Entfernen von Schleim

Sie wissen es vielleicht nicht, aber es gibt eine Atemphysiotherapie, die Sie lehrt, Sekrete zu husten und zu bewegen , um sie zu beseitigen und Ihre Sauerstoffversorgung zu optimieren . Darüber hinaus können Sie diese Tipps befolgen, um diese Aufgabe zu unterstützen.

  • Befeuchten Sie die Umgebung, damit Ihre Sekrete weicher werden und weniger kosten, um sie auszutreiben.

  • Trinken Sie viel Flüssigkeit, es wird Ihnen auch helfen, Schleim auszutreiben.

  • Sie können natürliche Tropfen wie Meerwasser verwenden, um die Nasengänge zu reinigen und leichter zu atmen. Verwenden Sie keine verschreibungspflichtigen Inhalatoren für Apotheken. Sie enthalten normalerweise Vasokonstriktoren, die Sucht verursachen und einen Rückpralleffekt haben können.

  • Wenn Sie mit Wasser und Salz Dampf machen, öffnen Sie die Autobahnen und können den Schleim entfernen.

  • Lüften Sie Ihr Zuhause oder Ihren Arbeitsplatz, um die geladene Luft mindestens fünf Minuten am Tag zu reinigen .

  • Das Einatmen sauberer und frischer Luft von der Straße, auch wenn es kalt ist, ist wichtig, um Rotz zu husten.

  • Schlafen Sie mit leicht aufrechtem Kopf und zwei Kissen oder einem Handtuch darunter.

  • Husten Sie schwer, um den Schleim zu entfernen, sonst husten Sie zweimal und es wird nicht dringend empfohlen, besonders wenn Sie an chronischer Pharyngitis leiden.

  • Vermeiden Sie Tabakrauch, da Sie sonst husten, egal ob Sie erkältet sind oder nicht.

  • Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, bevor Sie einen abschwellenden oder antitussiven Sirup einnehmen. Auf diese Weise vermeiden Sie allergische Reaktionen oder größere Probleme.

Hausmittel gegen Husten mit laufender Nase

  1. Infusionen von Ingwer und Kardamom sind ein guter Verbündeter gegen Schleim im Hals, da sie entzündungshemmend und abschwellend wirken.

  2. Eukalyptusdämpfe mit kochendem Wasser und Salz öffnen die Atemwege, da es sich um eine Pflanze mit Balsamico-Effekt handelt.

  3. Knoblauch und Zwiebel eignen sich für verschiedene Erkrankungen, einschließlich Husten mit laufender Nase. Sie wirken antibakteriell und stärken die Abwehrkräfte. Außerdem helfen sie, Schleim zu beseitigen und Husten zu reduzieren.

  4. Thymian-Tee ist neben einem guten Diuretikum auch ein Expektorans.

  5. Sie können warme Kompressen auf Ihr Gesicht legen, im Bereich der Wangenknochen und Nebenhöhlen. Die Wärme wirkt als Dilatator und öffnet die Atemwege, so dass der Schleim problemlos austreten kann.

  6. Ein hausgemachter Sirup auf der Basis von getrockneten Feigen, Zwiebelwürfeln und einer Zitrone kann bei der Beseitigung eines laufenden Hustens hilfreich sein. Alle Zutaten auf niedrige Hitze stellen, bis das Wasser halbiert ist, den Rest des Wassers abseihen, Honig hinzufügen und im Kühlschrank aufbewahren. Sie können es bis zu 3 Mal am Tag einnehmen .

  7. Die nasale yogische Reinigung . Sie haben vielleicht noch nichts davon gehört, aber es ist sehr effektiv. Um diese Wäschen durchzuführen, gibt es eine Art Waschhörner oder eine Art Teekanne oder Quappe, die wir mit Wasser und Salz füllen müssen.

Neigen Sie den Kopf zur Seite, führen Sie das Ende des Grats in die höchste Nase ein und gießen Sie Wasser ein. Die Flüssigkeit fließt aus dem anderen Nasenloch und wiederholt den Vorgang auf der anderen Seite.

Wie man Schleim auf natürliche Weise entfernt

Der Rotz im Hals ist sehr ärgerlich, sie können sogar chronische Pharyngitis verursachen, wenn wir irgendeine Art von Allergie haben. Um das Ausstoßen zu erleichtern, müssen Sie den Schleim mit Feuchtigkeit versorgen, damit er beim Husten keine Reizungen verursacht oder an den Wänden des Rachens haftet. Diese Methoden helfen Ihnen, sie zu beseitigen.

  • Das Gurgeln mit Wasser und Salz lindert Reizungen im Hals und sorgt für eine schnelle Linderung. Sie können diese Methode bis zu 3 oder 4 Mal am Tag anwenden.

  • Das ätherische Eukalyptusöl ist ein natürlicher Weg, um Schleim aus Hals und Lunge zu entfernen. Dies liegt daran, dass es die Atemwege öffnet und Reizungen lindert . Darüber hinaus ist es sehr einfach zu bedienen: Mischen Sie 1 oder 2 Tropfen dieses Öls mit einem Teelöffel Kokosöl oder einem anderen Pflanzenöl und verteilen Sie es auf der Brust.

  • Tee mit Honig und Zitrone zu trinken ist ein guter Weg, um Schleim aus Ihrem Hals zu entfernen. Die Zitrone bricht die Moleküle des Schleims, macht ihn flüssiger und erleichtert daher dessen Ausstoß. Honig bildet eine Schutzschicht am Hals, die Reizungen reduziert, die bei chronischer Pharyngitis unerlässlich sind. Schließlich lindert der Tee das Gefühl, dass etwas in unserem Hals steckt.

  • Sie können auch verschiedene Rezepte für Sirupe mit Heilpflanzen wie Altea oder Marshmallow, Brunnenkresse oder Königskerze machen. Wenn Sie sie mit Honig, Propolis oder Anis mischen, erhalten Sie einige sehr geeignete Sirupe, die Ihnen helfen, den Husten mit Rotz zu beseitigen.

  • Trinken Sie viel Wasser , etwas, das notwendig ist, ob Sie kalt sind oder nicht. Durch die Hydratation des Schleims kann er mit Husten effizienter ausgeschieden werden.

Wenn sich der angesammelte Schleim im Hals nach 3 Tagen nicht bessert, ist es Zeit, Ihren Arzt aufzusuchen , um zu überprüfen, ob es ein Problem gibt, das mit bestimmten Medikamenten behandelt werden sollte.

Ähnlicher Artikel