Wie man Gase auf natürliche und einfache Weise beseitigt

Gase können ein Gefühl des Unbehagens hervorrufen, insbesondere wenn wir mit mehr Menschen zusammen sind. Es ist uns allen gelegentlich passiert , obwohl es normalerweise pünktlich passiert, aber ... was passiert, wenn Sie regelmäßig unter Gasen leiden?

Es gibt viele Möglichkeiten, Gase auf natürliche Weise mit lebenslangen Mitteln zu beseitigen. Diese Mittel, mit denen unsere Großmütter uns behandelt haben, sind zu einem Wissen geworden, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Es ist nicht immer wichtig, ein Medizinprodukt zu verwenden, es sei denn, dies ist unbedingt erforderlich, da der Arzt es uns verschrieben hat.

Wenn Sie Ihre Gase auf natürliche Weise beseitigen möchten, um diesen schrecklichen Schmerz in Ihrem Magen nicht zu spüren, laden wir Sie ein, unseren Rat zu befolgen, um dies zu erreichen.

Zitronensaft

Ein natürliches Mittel zur Vorbeugung und Beseitigung von Gasen ist Zitronensaft. Dank der interessanten heilenden Eigenschaften der Zitrone im Verdauungstrakt muss dies berücksichtigt werden.

Es wird empfohlen, vor und nach jeder Mahlzeit einen Zitronensaft einzunehmen, um die Bildung von Gas zu verhindern. Obwohl es sehr gut gegen Gase wirkt, ist es nicht bequem, diese Säure zu missbrauchen. Es wird empfohlen, ein kleines Glas mit Wasser zu trinken . Eine beim Mittag- und eine beim Abendessen hilft uns dabei, Gase ziemlich effektiv zu eliminieren.

Auch wenn wir zu Schluckauf neigen, ist Zitrone sehr praktisch, um das Zwerchfell zu entspannen.

Apfelessig und Honig

Ein weiteres natürliches Heilmittel ist die Mischung aus Apfelessig und Honig. In ein Glas Wasser geben wir zwei Esslöffel Apfelessig und zwei Esslöffel Honig. Wir werden es gut umrühren und die Mischung nach und nach während des Mittag- oder Abendessens trinken. Diese Mischung hilft, Gase zu beseitigen. Es begünstigt die Regulierung von Magensäuren und erleichtert auch den Darmtransit.

Löwenzahntee

Infusionen können eine große Hilfe bei der Vorbeugung oder Bekämpfung von Gasen sein. Löwenzahn ist eine Heilpflanze, die viele Vorteile hat. Einer seiner Vorteile hängt mit der Verdauung zusammen.

Das Trinken einer Infusion Löwenzahntee verhindert die Bildung von Gasen. Wenn Sie nicht als Infusion konsumieren möchten, kann es mit Lebensmitteln gemischt werden. Dafür müssen wir dieses trockene und zerkleinerte Produkt in einer Kräuterkunde erwerben. Wenn Sie den Geschmack nicht mögen, können Sie immer frische oder getrocknete Petersilie verwenden . Es ist ein Inhaltsstoff, der auch zur Kontrolle von Gasen im Darm dient.

Anisinfusion

Eine weitere Infusion, in diesem Fall von Anis, kann unser Verbündeter im Kampf gegen Gase sein. Es ist sehr einfach zuzubereiten, Sie müssen nur eine Tasse Wasser kochen und einen Esslöffel Anispulver hinzufügen . Etwa drei Minuten emulgieren lassen und vor dem Trinken abseihen.

Diese Art der Infusion ist sehr gut, um die Gase und Schmerzen oder Beschwerden, die sie verursachen können, beenden zu können. Wenn Sie effektiver sein möchten, wird empfohlen, jeden Tag eine solche Infusion einzunehmen .

Ingwertee

Ingwer kann nicht nur Gase eliminieren, sondern auch Erbrechen und Übelkeit bekämpfen. Zur Zubereitung benötigen wir einen Teelöffel Ingwerpulver und einen Liter Wasser .

Wir werden die Zutaten in einen Topf geben und alles ca. 8 bis 10 Minuten kochen lassen . Dann nehmen wir es vom Herd, bedecken es mit einem sauberen Tuch und warten, bis es warm ist. Abseihen und trinken ohne Zucker. In ein paar Tagen sind wir mit den Gasen fertig.

Aktivkohle

Aktivkohle kann bei einem Kräuterkundler gekauft werden. Es ist eine großartige Möglichkeit, Gase zu beseitigen, wenn es zu spät ist, sie zu verhindern. Wenn es nach einer großen Mahlzeit verzehrt wird, nimmt es die Gase auf, um es im Stuhl zu entfernen .

Andererseits hat dieses Produkt andere Vorteile von großer Bedeutung. Es absorbiert Giftstoffe aus dem Körper und bei Einnahme helfen wir unserem Körper, sich selbst zu reinigen. So können wir zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Es ist nicht überflüssig, unsere Leber von Zeit zu Zeit zu reinigen, und so vermeiden wir Magenverstimmung im Allgemeinen.

Flüssigkeitszufuhr und körperliche Bewegung

Nicht alles wird Infusionen oder natürliche Produkte verbrauchen. Das Tragen einer korrekten Flüssigkeitszufuhr begünstigt unseren Flüssigkeitszufuhrprozess. Darüber hinaus bleiben wir bei körperlicher Bewegung den ganzen Tag über aktiv. Wenn wir zum Studienzentrum oder zur Arbeit gehen, müssen wir dies immer zu Fuß oder mit dem Fahrrad tun. Wir sollten eine Flasche Wasser mitnehmen, um zu hydrieren, wann immer wir es brauchen.

Es ist wichtig, jeden Tag mindestens eine Stunde lang Sport zu treiben . Wir werden nicht nur in Form kommen, sondern auch zu einer ausgewogenen Gesundheit beitragen. Ein Spaziergang nach dem Essen ist eine ausgezeichnete Idee, die wir berücksichtigen sollten. Die Gase werden auf natürliche Weise ausgestoßen.

Generelle Empfehlungen

Neben der Kontrolle der Aufnahme bestimmter Lebensmittel, die Gase produzieren können, müssen andere Aspekte berücksichtigt werden. Zum Beispiel muss man leicht kochen . Sie sollten sich für geröstetes und gekochtes Essen entscheiden als für geschlagenes und gebratenes.

Es ist sehr wichtig, Lebensmittel gut zu kauen und vor dem Schlucken gut mit Speichel zu mischen. Essen mit mäßiger Geschwindigkeit ist notwendig. Wenn wir zu schnell essen, schlucken wir Luft, wodurch Gase entstehen.

Es wird empfohlen, das Trinken von Strohhalmen zu vermeiden, da es auch viel Luft verschluckt. Es ist notwendig, wenig Flüssigkeit in die Mahlzeiten aufzunehmen, und wenn möglich sollten es Getränke ohne Gas sein.

Sie sollten beim Essen nicht zu viel reden. Kaugummi oder Süßigkeiten essen wird nicht empfohlen . Rauchen wird auch nicht empfohlen, da es nicht nur die Gesundheit schädigt, sondern auch Luft verschluckt und auch Gase erzeugt.

Ähnlicher Artikel