Wie man Bauchschmerzen sofort mit Hausmitteln entfernt

Magenschmerzen sind so häufig, dass wir sie alle irgendwann erleben. Dies kann auf eine Vielzahl von Faktoren zurückzuführen sein, z. B. auf überschüssiges Gas, Gastritis oder ein Einweichen von Lebensmitteln . Dieser Schmerz kann auch durch den Konsum von Gewürzen, Kaffee oder einem Überschuss an Alkohol verursacht werden. Für den letzteren Fall empfehlen wir einige Tricks, um einen Kater zu heilen und seine Symptome zu vermeiden.

Diese Magenschmerzen können unter anderem auch durch Stress, Nervosität oder Angstzustände verursacht werden . Wenn Sie sich mit diesen möglichen Ursachen identifiziert fühlen, zeigen wir Ihnen einfache Tricks, um sich von Stress zu befreien und dass dies kein Hindernis für Ihren Alltag wird. 

Normalerweise lassen die Magenschmerzen in kurzer Zeit nach. Wenn es beibehalten wird, muss der Arzt konsultiert werden, um festzustellen, ob gesundheitliche Probleme vorliegen, und um die geeignete Behandlung anzuwenden. In diesem Fall geben wir Ihnen einige Tipps zur Behandlung von Magenschmerzen mit einigen Hausmitteln. Sie müssen bedenken, dass es sich um 100% natürliche Produkte handelt und die Empfehlungen des Arztes zu keinem Zeitpunkt ersetzen sollten .

Geh auf die Toilette

Manchmal hängen Magenschmerzen damit zusammen, dass man nicht auf die Toilette gegangen ist. Evakuieren ist eine der Lösungen, die der Körper von uns verlangt. In vielen Fällen wird eine Darmreinigung dringend empfohlen, da die Beschwerden schnell verschwinden können. Wenn wir Verdauungsprobleme bemerken, kann dies auch mit der Leber und einem möglichen Überschuss an Toxinen zusammenhängen . Zu diesem Zweck empfehlen wir von Zeit zu Zeit eine Reinigung dieses lebenswichtigen Organs. Die Reinigung der Leber hilft uns, die Aufnahme bestimmter Nährstoffe zu verbessern.

Versuchen Sie, sich nach vorne zu lehnen, wenn Sie auf der Toilettenschüssel sitzen. Außerdem sollten die Füße angehoben werden, um die Knie so nah wie möglich an der Brust zu halten. Dank dieser Position wird die Evakuierung ohne großen Aufwand sehr bevorzugt. Wenn der Körper uns gebeten hätte zu evakuieren, hätten wir sicherlich die Magenschmerzen beseitigt.

Nimm eine heiße Dusche

Wenn Magenschmerzen nach einem stressigen Tag auftreten, ist es am besten, sich zu entspannen. Es gibt nichts Schöneres als eine entspannende und heiße Dusche zu nehmen. Damit beseitigen wir Nerven und Stress. Sicherlich haben Sie sich bei mehr als einer Gelegenheit auf diese Weise entspannt und kennen die Ergebnisse.

Wenn Sie die Dusche der Kontraste (heißes Wasser / kaltes Wasser) ertragen, aktivieren Sie den Kreislauf, beruhigen den Schmerz und entspannen die Muskeln

Gönnen Sie sich eine Massage im Bauchbereich

Eine andere Lösung kann es sein, sich fertig zu machen oder eine Massage im Bauch durchführen zu lassen. Eine Massage hilft, Verspannungen in den Muskeln dieses Bereichs zu lösen . Auf diese Weise wird der Stress abgebaut und die Magenschmerzen, die Sie möglicherweise haben, werden reduziert.

Um die Massage zu machen, müssen Sie Ihre Finger benutzen und kreisende Bewegungen machen . Es sollte sowohl im Oberbauch als auch im unteren Bereich erfolgen. Wenn Sie fertig sind, wird empfohlen, etwas Druck auszuüben, insbesondere in den Bereichen, in denen sich die Schmerzen konzentrieren. Sie müssen dabei vorsichtig sein, um das Unbehagen nicht zu verstärken. Während der Massage müssen wir tief durchatmen, versuchen, uns zu entspannen und das Schmerzempfinden zu vergessen .

Verbrauchen Sie einen Kamillen- oder Ingwertee

Infusionen haben ausgezeichnete entspannende Eigenschaften und können ein weiteres ideales Mittel gegen Magenschmerzen sein. Sie sind sehr einfach zuzubereiten, nicht teuer und ihre Ergebnisse können sehr schnell und effektiv sein.

Jeder kann zu Hause Kamille haben , eine Infusion, die ideal gegen Magenschmerzen ist. Dank der Eigenschaften dieser Infusion können Magenschmerzen sehr schnell gelindert und beruhigt werden. Kamille ist eine Infusion, die auch Muskelkrämpfe und allgemeine Beschwerden reduziert. Es wird dringend empfohlen, dass wir sie immer zu Hause haben.

Eine andere Alternative besteht darin , eine Infusion von Ingwer vorzubereiten . Wir können es in einem Kräuterkundler oder auf einer großen Oberfläche kaufen und sein Preis ist ziemlich erschwinglich. Diese Wurzel hat entzündungshemmende Eigenschaften . Tatsächlich ist es weltweit als hervorragendes Mittel zur Linderung von Magenschmerzen bekannt. In den schwersten Fällen kann es Verdauungsstörungen und Übelkeit lindern.

Obwohl es frisch verzehrt werden kann, ist die Infusion der effektivste Weg, um Ergebnisse gegen Magenschmerzen zu erzielen. Einige Ingwerstücke werden einige Minuten lang in heißes Wasser gelegt, bis sie kochen. Ein paar Tropfen Zitrone werden hinzugefügt und wir werden warten, bis es etwas abgekühlt ist, um es zu nehmen.

Naturjoghurt, ein weiterer Verbündeter gegen Bauchschmerzen

Es mag wie das Mittel einer echten Großmutter erscheinen, aber es ist wissenschaftlich erwiesen, dass es in diesen Fällen sehr nützlich ist. Es ist am besten, einen natürlichen Qualitätsjoghurt zu wählen (wir sollten keinen Zucker hinzufügen oder zuckerhaltige kaufen), wobei aromatisierte zu vermeiden sind .

Es ist ein sehr empfehlenswertes Lebensmittel zum Schutz des Magens. Es ist ein fermentiertes Lebensmittel und enthält gesunde Präbiotika, die Magenprobleme reduzieren und schützen. Es wurden viele Studien zum Verbrauch durchgeführt und die Ergebnisse waren überraschend. Wenn Sie beispielsweise ein Reizdarmsyndrom haben, ist es großartig, Joghurt zu essen. 78% der Menschen reduzierten ihre Schwellung durch den täglichen Verzehr von Joghurt .

Wenden Sie Wärme auf den Bauch an

Den Bauchmuskeln eine warme Temperatur zu geben, kann eine weitere hervorragende Lösung gegen Magenschmerzen sein. Wärme kann mit einem Heizkissen, einer Heizdecke oder einer Wärmflasche aufgebracht werden . Sehr wirksame Mittel, die fast jeder zu Hause hat.

Es ist wichtig, dass die Hitze trocken ist, insbesondere um mehr Komfort zu haben und nicht alles nass zu machen. Auch ein warmes feuchtes Tuch kühlt ziemlich schnell ab. Was uns interessiert, ist eine gute Zeit im heißen Bereich , um Schmerzen zu beseitigen oder zumindest so weit wie möglich zu reduzieren.

Ähnlicher Artikel