Wie man externe Hämorrhoiden schnell entleert

Hämorrhoiden bestehen aus Entzündungen der Venen oder Gewebe, die den anorektalen Bereich unterstützen. Die Ursachen für äußere Hämorrhoiden können variiert werden, von Verstopfungsversuchen bis hin zu Schwangerschaft oder Genetik .

Sie gelten als normale Körperformationen und sind normalerweise asymptomatisch. Wenn jedoch der Druck in dem Bereich zu hoch ist, ist die Oberfläche der Hämorrhoiden betroffen und es treten Symptome auf, die je nach Art der Hämorrhoiden variieren. Wir erklären Ihnen, wie Sie externe Hämorrhoiden schnell und effektiv entleeren können.

Tipps zur Linderung äußerer Hämorrhoiden

Äußere Hämorrhoiden manifestieren sich durch kleine Klumpen, die bei Thrombose Juckreiz und Schmerzen verursachen und bei Geschwüren bluten. Sie sind am einfachsten zu erkennen und auch zu heilen, und ihre Behandlung wird normalerweise von Hygiene- und Lebensmittelmaßnahmen sowie der Verwendung von Naturmedizin und bestimmten pharmakologischen Produkten begleitet.

Hier sind einige Tipps, die Sie befolgen können, um Verstopfung zu vermeiden und eine gute Darmregulation aufrechtzuerhalten:

  • Trinken Sie viel Wasser und essen Sie ballaststoffreiche Lebensmittel wie Müsli und Vollkornbrot, viel Obst und Gemüse.
  • Vermeiden Sie sitzende Leben, trainieren Sie täglich und verlieren Sie ein Kilo, wenn Sie übergewichtig sind.
  • Nehmen Sie Ballaststoffpräparate , um den Darm zu regulieren und den Stuhl zu erweichen.
  • Machen Sie Sitzbäder mit warmem Wasser gemischt mit Aufgüssen von Heilpflanzen wie Rotwein, Hamamelis, Ginkgo biloba oder Zypresse .
  • Vermeiden Sie Toilettenpapier nach Stuhlgang, verwenden Sie besser Wasser oder alkoholfreie Tücher .
  • Verwenden Sie Cremes auf Kortikosteroidbasis und Lokalanästhetika.
  • Sie können ein natürliches Schmerzmittel oder ein entzündungshemmendes Mittel zur Schmerzlinderung einnehmen.
  • Verwenden Sie Ergänzungsmittel aus Biflavonoiden , um die Durchblutung und den Venentonus zu verbessern.
  • Trinken Sie Kamille, Rosskastanie oder Blaubeertee, um die Durchblutung zu fördern.
  • Reinigen Sie den Bereich mit nicht reizenden Seifen und verwenden Sie natürliche Schwämme.
  • Sie können Eis auf den Bereich auftragen, um Juckreiz, Schmerzen und Entzündungen zu lindern.

Wie man äußere Hämorrhoiden verhindert

Externe Hämorrhoiden können sehr schmerzhaft sein und werden normalerweise aus folgenden Gründen verursacht:

  • Viele Stunden sitzen.
  • Übermäßige Spannung während des Stuhlgangs.
  • Chronischer Durchfall.
  • Mangel an Hygiene.
  • Verlängern Sie die Zeit in der Toilette sitzen.
  • Essen sehr scharfe oder salzige Speisen.
  • Länger andauernde Verstopfung.

Wenn Sie stundenlang bei der Arbeit sitzen, versuchen Sie von Zeit zu Zeit aufzustehen und sich nach Möglichkeit körperlich zu betätigen. Dies hilft, Hämorrhoiden vorzubeugen und das Lesen oder Sehen des Telefons beim Sitzen auf der Toilette zu vermeiden, da dies länger als gewöhnlich dauert. Dies ist eine der häufigsten Ursachen für Hämorrhoiden.

Sie sollten sowohl Verstopfung als auch Durchfall vermeiden, da diese überhaupt nicht gut sind. Um Durchfall zu vermeiden, können Sie Kuzu probieren, da es den Säuregehalt bekämpft, nützliche Verdauungsbakterien fördert, den Darm entleert und hilft, Durchfall zu reduzieren.

Bei Amazon kaufen

Und im Falle von Verstopfung versuchen Sie, ballaststoffreiche Lebensmittel zu essen und vermeiden Sie den Verzehr von Weißmehl und Milchprodukten .

Um das Auftreten äußerer Hämorrhoiden zu vermeiden, ist es sehr wichtig, dass Sie den Konsum von Kaffee, Gewürzen und Salz reduzieren und diesen Bereich immer sauber halten. Es wird auch empfohlen, Lebensmittel wie Knoblauch einzunehmen, der ein starkes natürliches entzündungshemmendes Mittel ist.

Hausmittel gegen Hämorrhoiden

Wenn Sie externe Hämorrhoiden mit einem natürlichen entzündungshemmenden Mittel anstelle einer Salbe mit vielen unnötigen chemischen Bestandteilen entleeren möchten, achten Sie auf diese Hausmittel, die sie sofort beseitigen.

  1. Knoblauch . Es ist ein sehr wirksames natürliches entzündungshemmendes Mittel und gut zur Reinigung des Darms sowie zur Linderung von Hämorrhoiden. Dazu 5 Knoblauchzehen 10 Minuten kochen, zerdrücken und abkühlen lassen. Mit diesem Brei macht er einen Umschlag, um ihn auf die Außenseite des Anus aufzutragen. Sie können es auch ganz in das Rektum einführen, als wäre es ein Zäpfchen, mit Hilfe eines kleinen Gleitmittels oder Kokosöls, und es über Nacht stehen lassen. Dann kommt es mit dem Stuhlgang heraus und Sie können es bis zu dreimal pro Woche tun.
  2. Aloe Vera . Um diese Pflanze verwenden zu können, müssen Sie ihr Fruchtfleisch oder Aloe Vera Gel erhalten. Es wird aus seinen Blättern gewonnen und auf den Anus aufgetragen, um Schmerzen zu lindern . Es ist auch ein großartiges Wiederherstellungsmittel. Schneiden Sie ein ganzes Blatt vom Stiel ab und öffnen Sie es in der Mitte, um das Gel mit einem Löffel zu extrahieren. Nach dem Händewaschen sehr gut mit dem Finger auftragen.
  3. Kalte Kompressen . Sie sind sehr effektiv bei der schnellen Entleerung externer Hämorrhoiden. Sie können ein neues oder sterilisiertes Baumwolltuch verwenden, dafür reicht es aus, es zu kochen. Weiche es in kaltem Wasser ein oder lege es in den Gefrierschrank, damit die Frische länger anhält, und lege es 10 Minuten lang auf den entzündeten Bereich . In jedem Fall empfehlen wir, dass Sie ein Tuch zwischen die Kompresse und den Anus legen, damit die Kälte die empfindliche Haut dieses Bereichs nicht verbrennt.
  4. Infusionen von Pflanzen . Einige Pflanzen wie Schachtelhalm und Kamille haben viele Eigenschaften, darunter ein natürliches entzündungshemmendes Mittel. Folglich können diese Pflanzen die Entzündung äußerer Hämorrhoiden verbessern.

Zum Schluss sollten Sie wissen, dass Sie Ihren Arzt konsultieren sollten, wenn die Symptome anhalten oder die Blutung von leicht nach schwer wechselt , da dies eine andere Erkrankung sein kann als Hämorrhoiden. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, dass Sie die Selbstmedikation vermeiden und die Empfehlungen des Spezialisten jederzeit befolgen.

Ähnlicher Artikel