Wie man mit Hausmitteln schnell Fieber senkt

Das Fieber an sich ist normalerweise nicht besorgniserregend, es sei denn, es erreicht eine hohe Temperatur, aber es ist ein Abwehrmechanismus des Körpers , der uns warnt, dass wir möglicherweise etwas inkubieren: eine Erkältung, die Grippe, eine Infektion . Wenn die Körpertemperatur auf 38 ° steigt es ist Zeit , den Arzt zu rufen und versuchen Sie es mit einigen zu senken sehr effektiven Tricks .

So senken Sie Fieber: Wie Ihr Körper auf Fieber reagiert

Der Hypothalamus fungiert als Thermostat für unseren Körper, und wenn wir heiß oder kalt sind, wird es uns dazu bringen , Zittern zu spüren oder umgekehrt schwitzen wir. Wenn es Temperaturen von 38º oder höher erreicht, müssen wir die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um das Körperfieber , insbesondere das Fieber bei Kindern, zu senken , da das Fieber immer höhere Temperaturen erreicht. Die zuverlässigste Messung, die nur von Ärzten in Betracht gezogen wird, ist die Messung in der Achselhöhle .

Fieber bei Erwachsenen, das 38 ° erreicht, ist nicht gefährlich, es sei denn, Sie leiden an Krankheiten wie Bluthochdruck oder Diabetes, da sich diese Störungen verschlimmern können. Wenn das Fieber im Laufe der Stunden auf 40 ° C ansteigt, insbesondere Fieber bei Kindern und Fieber bei älteren Menschen, ist es notwendig, dringende Maßnahmen zu ergreifen und das Körperfieber zu senken.

Wie man Fieber bei Kindern und Erwachsenen senkt

Das erste, was getan werden sollte, ist , den Patienten nicht zu schützen, damit der Körper gekühlt wird. Sie sollten nichts Warmes tragen, auch wenn wir uns kalt fühlen, da Überlackierung nutzlos ist. Um das Fieber eines Kindes zu senken, müssen Sie es nicht in Schichten und Schichten anziehen, sondern es kühler halten und es Wärme abgeben lassen . Dann müssen Sie Tücher mit frischem Wasser auftragen , das nicht sehr kalt ist, sowohl in den Achselhöhlen als auch in der Stirn und auch in der Leiste, und warten, bis das Fieber nachlässt. Wenn diese Maßnahmen nicht ausreichen, tauchen Sie sie am besten in ein Bad mit warmem Wasser, aber nicht mit kaltem Wasser.damit der Körper keine plötzliche Temperaturänderung erfährt. Sowohl der Erwachsene als auch das Kind werden einen leichten Abfall der Körpertemperatur erfahren, und es wird notwendig sein, diese auf 38 ° zu bringen und dann sofort in die Notaufnahme zu gehen .

Der Körper mit konstanter Flüssigkeitszufuhr senkt das Fieber, da dies Ihren Körper zum Schwitzen bringt und Flüssigkeiten und Mineralien verliert . Es wird auf jeden Fall empfohlen, mindestens zwei Liter Wasser pro Tag zu trinken , aber mehr, wenn wir Fieber haben. Darüber hinaus ermöglicht Trinkwasser die Minimierung der damit verbundenen Nebenwirkungen wie Schwindel, Kopfschmerzen oder Müdigkeit.

An Fiebertagen ist es am besten, als Probiotika bekannte Lebensmittel zu essen : Milch, Joghurt, Obst und Gemüse . Obst-, Orangen-, Grapefruit- oder Kiwisäfte sind perfekt, da sie Vitamin C enthalten und zu einer niedrigeren Körpertemperatur sowie zu Infusionen beitragen . In jedem Fall ist das Beste immer eine sehr reibungslose Ernährung, die keine starke Verdauung erzwingt. Außerdem wird unser Körper uns nicht bitten, zu viel zu essen, sondern viel Flüssigkeit.

Eis , das auf die Stirn aufgetragen wird, ist sehr gut zum Absenken der Temperatur geeignet, da der Kontakt mit der Kälte den Wärmeaustausch zwischen dem Körper und der Außenseite begünstigt und auch Beschwerden lindert. Es ist am besten, sich ausreichend auszuruhen , um das Fieber zu senken, da der Körper aufgrund der hohen Temperatur zusätzliche Kalorien verbraucht, sodass seine Abwehrmechanismen versuchen, das Fieber zu senken. Immer in einer warmen Umgebung und an einem gut belüfteten Ort.

Medikamente gegen Fieber

Die Medikamente zur Behandlung von Fieber sind die Analgetika , die auch dazu beitragen, die Temperatur zu senken. Antibiotika sollten niemals gegeben werden , da sie andere Infektionen behandeln sollen, und Ärzte müssen sie verschreiben. Und wenn Kinder auch keine Beschwerden melden, ist es besser, nichts zu trinken und generell auf natürliche Säfte, Wasser und Flüssigkeiten zurückzugreifen . Wenn das Unbehagen jedoch auftritt und anhält, ist es am besten, Schmerzmittel einzunehmen.

Kleine Kinder (insbesondere Babys unter 18 Monaten ) sollten immer das bekommen, was der Kinderarzt uns sagt, und nichts anderes darüber hinaus. Das Normalste ist, dass das Kind auf übliche ärztliche Verschreibung und wenn es Fieber hat, empfehlen, ihm ein paar Tropfen Apiretal zu geben .

Für Erwachsene ist Paracetamol das wirksamste Medikament , um das Fieber ein wenig zu senken und Beschwerden wie Müdigkeit, Kopfschmerzen und Schwindel zu lindern . Wir müssen alle 8 Stunden eine Tablette zwischen 650 mg und 1 g einnehmen oder alle 6 Stunden , wenn das Fieber nicht nachlässt . Die Einhaltung der Stundenintervalle ist zu berücksichtigen, da sie sonst an Wirksamkeit verliert.

Wenn wir kein Paracetamol zur Hand haben, können Sie Ibuprofen einnehmen , das auch entzündungshemmend wirkt und Kopfschmerzen und Müdigkeit bekämpft. Wir können alle 4 Stunden eine Tablette zwischen 400 und 600 mg einnehmen . Es ist wichtig, nicht zu missbrauchen, da Ibuprofen aggressiver ist und ein Magengeschwür verursachen kann.

Ähnlicher Artikel