Wie man braune Farbe und ihre verschiedenen Schattierungen macht

Wissen Sie, wie Farben geteilt werden? Es ist sehr einfach, die Primärfarben sind Gelb, Blau und Rot, also wäre jede andere Farbe auf die eine oder andere Weise eine Mischung dieser drei. Wenn zwei Primärfarben Teil der Zusammensetzung sind, werden sie als Sekundärfarben bezeichnet, z. B. Orange (gelb und rot) oder Grün (gelb und blau).

Andererseits gibt es Zwischen- oder Tertiärfarben, bei denen eine Primär- und eine Sekundärfarbe zu gleichen Teilen gemischt werden, wie z. B. Violett oder Türkisblau. Schließlich Komplementärfarben sind diejenigen , die innerhalb des Farbrades in der entgegengesetzten Position sind, wie beispielsweise Rot und Cyan, Grün und Magenta oder Blau und Gelb.

In einem anderen Artikel haben wir bereits gesehen, wie man lernt, Farben zu mischen, um viele Schattierungen zu erhalten. Jetzt zeigen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten, die braune Farbe herzustellen.

Wie man braune Farbe macht, indem man Farben kombiniert

Die braune Farbe kann erreicht werden, indem die drei Primärfarben zu gleichen Anteilen gemischt werden . Die Farben, die wir erhalten können, sind viele, darunter Ocker, Beige, Fleischfarbe usw.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Farbe Braun oder eine der vielen Farbtöne zu erhalten. Abhängig von den von Ihnen gewählten Farben können Sie verschiedene Brauntöne erhalten:

  • Sie können eine Primärfarbe mit ihren Komplementärfarben wie Rot und Grün mischen . Wenn Sie sie also gut und zu gleichen Teilen mischen, erhalten Sie das Braun. Das Mischen einer beliebigen Farbe mit ihrem Komplement führt immer zu dieser Farbe, z. B. Orange und Blau oder Lila und Gelb .
  • Sie können auch zwei Primärfarben eine Sekundärfarbe hinzufügen. Mischen Sie beispielsweise Gelb und Blau, um Grün zu erhalten, und Rot , um den Braunton zu erhalten. Abhängig von der Farbmenge jedes einzelnen in der Farbmischung erhalten Sie den einen oder anderen Farbton.
  • Wenn Sie, wie bereits erwähnt, zwei entgegengesetzte Farben im Farbkreis mischen, erhalten Sie auch Braun.
  • Kombinieren Sie die orange Farbe mit der roten und mischen Sie gut, dann fügen Sie eine Prise Schwarz hinzu, da es eine sehr intensive Farbe ist und Ihre Mischung verderben kann. Sie erhalten einen sehr schönen und vielseitigen Dunkelbraun- oder Schokoladenton.
  • Sobald Sie die braune Farbe erreicht haben, können Sie der Farbmischung Weiß in den richtigen Proportionen hinzufügen , um den gewünschten Farbton zu erzielen: Rotbraun, Ocker, Braunbraun, Braun, Beige, Zimt, Schokolade, Hellbraun, Kastanie, Karamell ... Wenn Sie die weiße Farbe nach und nach hinzufügen, erhalten Sie verschiedene Farbtöne.

Beige

Um die beige Farbe zu erhalten, müssen Sie eine Mischung aus weißen und gelben Farben herstellen . Fügen Sie zunächst nach und nach das Gelb hinzu, bis Sie die gewünschte beige Farbe gefunden haben, da es für diesen Ton unendlich viele Schattierungen gibt, genau wie bei der cremefarbenen Farbe. Sie können auch weiße Farbe mit einem Hauch von gelber und brauner Farbe mischen . Der Prozess ist etwas mühsamer, aber die Ergebnisse liegen näher an dem, was Sie suchen.

Denken Sie daran , die dunkleren Farben in kleinen Mengen zum Farbmix hinzuzufügen. Besser, Sie müssen etwas mehr hinzufügen, als an uns vorbeizukommen, und von vorne beginnen, um die beige Farbe zu erhalten.

Ockerfarbene Farbe

Die ockerfarbene Farbe wird mit der Mischung aus gelben und halbhellen orangefarbenen Farben erhalten, und wie bei allen Farben gibt es viele Farbtöne. In diesem Fall können wir vier am häufigsten verwendete Töne hervorheben.

  • Farbe hellocker und dunkelocker : hellocker ist ein gelber oder orangefarbener Farbton in einem sehr hellen Farbton. Im Gegensatz dazu ist dunkler Ocker schwärzer.
  • Ockerfarbenes Fleisch : Es ist ein natürlicher Ockerfarbton und liegt normalerweise zwischen Rot- und Orangerot, wobei zwischen diesen beiden Farben unterschiedliche Farbtöne durchlaufen werden.
  • Rot-Ocker-Farbe : Dieser Farbton wird durch Mischen von rötlich-orangefarbenen Pigmenten erhalten, die durch Erhitzen von Gelb-Ocker entstehen. Dieser Farbton ist als orangegelb oder orangerot bekannt.
  • Ockergold : Die Mischung aus hellgelben Ockerfarben und einem Chromgelb ergibt die goldene Ockerfarbe. Die Schattierungen dieser Farbe können von sehr hell bis sehr dunkel reichen.

Einige Kuriositäten über die Farbe Braun

Insbesondere gibt es 95 Schattierungen der Farbe Braun, und obwohl es in vielen Teilen, insbesondere in der Natur, vorhanden ist, ist es keine sehr geschätzte Farbe. Und wenn man bedenkt, dass es sich um eine solche abgelehnte Farbe handelt, ist es eine der bevorzugten Farben, um das Haus oder Kleid zu dekorieren. Sie möchten wissen warum?

Fast alles wird mit dem Alter braun, vom Stoff bis zu den Seiten eines Buches, sogar die Farbe des verdorrten Herbstes und eine der sieben Todsünden: Faulheit. In Kombination mit anderen Farben wie Gelb, Rosa, Blau oder Orange ist es jedoch angenehm, anders als in Kombination mit Schwarz.

Jetzt wissen Sie fast alles über die Farbmischung, um die braune Farbe oder einige ihrer Farbtöne zu erhalten, sei es die ockerfarbene oder die beige Farbe, und denken Sie daran, dass es trotz seiner negativen Konnotationen auch mit Komfort verbunden ist, dem Natürlichen , Ehrlichkeit und Begrüßung. Viel Spaß beim Mischen von Farben!

Ähnlicher Artikel