Wie man zu Hause destilliertes Wasser Schritt für Schritt macht

Destilliertes Wasser ist gereinigtes Wasser ohne jegliche Verunreinigungen, daher ist es frei von Mikroorganismen . Es hat viele Verwendungszwecke, wie zum Beispiel die Verwendung in Bügeleisen und Haushaltsgeräten wie Luftbefeuchtern, und es ist sehr einfach zu Hause zu tun.

Was ist destilliertes Wasser und wofür ist es?

Destilliertes Wasser wird erhalten, indem das Wasser gekocht und der Kondensationsdampf in einem Behälter gesammelt wird. Diese Art von Wasser kann getrunken werden, obwohl es keine Mineralsalze gibt, daher sollte es nicht zu lange gemacht werden.

Destilliertes Wasser ist nicht nur gut für den Verzehr, sondern hat auch andere Verwendungszwecke. Es wird verwendet, um die Luftbefeuchter der Heizkörper zu füllen, die Pflanzen zu gießen oder als Wasser für Aquarien. Wenn wir einen Hausgarten haben, ist das Gießen mit destilliertem Wasser eine ausgezeichnete Option, da das mit destilliertem Wasser bewässerte Obst und Gemüse viel schmackhafter ist.

Wir können Wasserdestillatoren für den Heimgebrauch finden, aber wir können es auch selbst zu Hause tun, denn obwohl es Krüge gibt, die Wasser destillieren können, sind sie nicht leicht zu finden und nicht billig. Deshalb sparen wir gutes Geld, wenn wir es mit unseren machen eigene Ressourcen.

Wie man zu Hause destilliertes Wasser macht

Es gibt verschiedene Arten der Wasserdestillation, einschließlich einfacher Destillation, Atmosphärendruckdestillation oder Wasserdampfdestillation. Das einfachste ist das einfache, das leicht zu Hause gemacht werden kann.

Um destilliertes Wasser zu erhalten, benötigen wir Folgendes:

  • Ein Edelstahltopf mit einer Mindestkapazität von 5 Büchern.
  • Ein Glasbehälter , um es auf das Gestell und in den Topf zu stellen.
  • Ein Gitter zum Einführen in den Topf.
  • Ein Deckel zum Abdecken des Topfes.
  • Eiswürfel .
  • Einige Handschuhe oder Küchenhandschuhe.
  • Glasflaschen zur Konservierung von destilliertem Wasser.

Um destilliertes Wasser zu erhalten, gehen wir wie folgt vor:

  • Füllen Sie den Topf mit Leitungswasser . Es ist wichtig, es nicht bis zum Rand zu füllen, damit es während des Destillationsprozesses nicht überläuft und weil wir einen Glasbehälter in den Topf einführen.
  • Setzen Sie den Glasbehälter ein, ohne dass er in den Boden sinkt. Wir können das Gitter verwenden, um den Glasbehälter darauf zu stellen.
  • Stellen Sie den Topf auf das Feuer und erhitzen Sie das Wasser bei mittlerer Hitze, wobei Sie darauf achten, dass es nicht kocht. Das Wasser verdunstet bei Kontakt mit dem Glas aufgrund der Kondensation. Dies wird durch den Kalt-Wärme-Effekt erreicht . Um diesen Effekt zu erzielen, müssen wir den Topfdeckel nehmen, ihn umdrehen und ein paar Eiswürfel darauf legen.
  • Wir lassen es auf dem Feuer, und nach und nach steigt der Dampf langsam zum Deckel des Topfes auf. Wenn der Dampf mit der Eiskälte kollidiert, entsteht der Kondensationseffekt . Während sich der Topf weiter erwärmt, steigt der Dampf auf und wandelt sich aufgrund von Kondensation wieder in Wasser um.
  • Dieses Wasser fällt in den Glasbehälter, den wir in den Topf gestellt haben, und wir haben unser Wasser bereits destilliert und ohne Verunreinigungen, die nach und nach erhalten werden. Sie müssen also warten und geduldig sein. Wir müssen beobachten, wie sich das Wasser erwärmt, den Deckel des Topfes leicht anheben, um zu überprüfen, ob der Glasbehälter richtig gefüllt ist, und um zu sehen, wie viel Wasser wir bereits im Behälter destilliert haben.
  • Wenn wir mehr Wasser wollen, müssen wir den Topf wieder abdecken und warten, bis die Kondensation des Wassers fortgesetzt wird. Wir sollten mehr Eis auf den Deckel legen, wenn die Würfel, die wir zu Beginn gelegt haben, ausgehen.

Sobald wir alles destillierte Wasser haben, das wir brauchen, können wir jetzt die Heizung abstellen, den Topf entfernen und den Deckel anheben . Um den Glasbehälter zu entfernen, müssen wir Handschuhe anziehen, um zu vermeiden, dass wir uns mit dem Dampf verbrennen, der weiterhin austritt. Wenn wir den Glasbehälter entfernt haben, lassen wir ihn einige Zeit abkühlen, und es ist zweckmäßig, ihn abzudecken, um das destillierte Wasser zu schützen .

Sobald das Wasser bereits Raumtemperatur hat, können wir es in Glasflaschen aufbewahren, was die bequemste Form der Konservierung ist. Wir können das Wasser bei Raumtemperatur stehen lassen, um die Pflanzen zu gießen oder die Hausbefeuchter zu füllen, oder das Wasser für unseren Verbrauch in den Kühlschrank stellen.

Destilliertes Wasser ist sehr nützlich, wenn wir erkältet sind, da es vollständig gereinigtes Wasser ist. Wir können Inhalationen machen, um die Nase zu reinigen, oder Infusionen machen. Wir können es auch für Kosmetika verwenden, da es rein ist, bessere Reinigungseigenschaften hat und perfekt für die Herstellung von Gesichtsmasken aus Ton geeignet ist.

Ähnlicher Artikel