Wie man den Bart mit Hausmitteln wachsen lässt

Bärte sind wieder in Mode. Nach ein paar Jahren, in denen es elegant war, ein gut rasiertes Gesicht zu haben, einen dreitägigen Bart, eine Ziege oder einen gepflegten Spitzbart zu tragen, ist es wieder am meisten.

In einem anderen Beitrag haben wir bereits einige Hausmittel gesehen, um Haare wachsen zu lassen, jetzt konzentrieren wir uns auf den Bart.

Wie man einen Bart wachsen lässt

Sie sollten natürlich aufhören, sich zu rasieren, und es nicht noch einmal tun, bis Ihr Bart an Boden gewinnt. Befolgen Sie diese Tipps:

  • Verwenden Sie einen bestimmten Pinsel, um Ihre Verwicklungen zu lösen .
  • Tragen Sie beim Duschen Weichspüler auf , damit es nicht so schwer wird.
  • Bartöl auftragen . Es ist sehr nützlich, Hautschuppen zu vermeiden und den Bart in der ersten Wachstumsphase zu erweichen.

Wenn Sie mit dem Trimmen beginnen, um Ihren Bart zu formen, schneiden Sie nicht zu nahe am Kinn, lassen Sie den Bart wachsen und bilden Sie eine gute Grundlage, bevor Sie mit dem Formen beginnen. Es ist auch wichtig, dass Sie Ihrem Körper mehr Zeit geben, wenn Sie sehr jung sind, da die Wachstumsrate mit dem Alter zunimmt . Wenn sich schließlich herausstellt, dass der Bart spärlich ist oder nicht richtig wächst, sollten Sie darüber nachdenken, Omas Heilmittel zu ziehen.

Produkte, um den Bart wachsen zu lassen

Das Bartwachstum hängt weitgehend von der Genetik ab, und es gibt keine Wunder, aber es ist immer möglich, der Natur mit einer guten Ernährung, regelmäßiger Bewegung und einem gesunden Lebensstil, einschließlich eines angemessenen Stressmanagements , zu helfen . , das die Haut trocknet und zum Haarausfall beiträgt, sowie einige sehr grundlegende Produkte.

Der Vorteil von natürlichen gegenüber chemischen Produkten besteht darin, dass sie wiederholt kombiniert und angewendet werden können, wenn sie nicht zum ersten Mal wirken, und häufig keine Nebenwirkungen haben. Stattdessen sollten Sie Chemikalien vermeiden , die das Haarwachstum stimulieren sollen, da sie in den meisten Fällen nicht auf Gesichtshaare getestet werden.

Nehmen Sie Biotinprodukte in Ihre Ernährung auf

Die Vitamine B7, B8 und H (Biotine genannt) können durch Vitaminpräparate oder den Verzehr von Lebensmitteln (Eigelb, Fleisch, Milch, Bier ...) in die Ernährung aufgenommen werden. Sie unterstützen das Haarwachstum Diese Art von Nahrung kann dazu beitragen, dass sich das Gesichtshaar mehr und besser entwickelt.

Tomatenmaske

Tomate ist ein sehr starker Nährstoff. Um es auf den Bart aufzutragen, müssen Sie es als Maske verwenden.

  • Wählen Sie mehrere reife Tomaten aus und zerdrücken Sie sie entweder mit einem Mixer oder Mixer oder von Hand.
  • Entfernen Sie nicht die Samen.
  • Tragen Sie den Saft auf den Bart auf und versuchen Sie, den gesamten Bereich zu bedecken.
  • Im Kreis einmassieren.
  • Eine halbe Stunde einwirken lassen.
  • Mit viel warmem Wasser abspülen.

Rizinusöl

Rizinusöl kann dazu beitragen, den Bart stärker und reichlicher zu machen, da es einerseits Hautläsionen löst und verhindert , die das Haarwachstum beeinflussen können, aber auch seine Omega-3-Fettsäuren helfen, ihn zu stärken und zu reparieren.

Es muss nachts angewendet werden, damit es mehrere Stunden ohne Unterbrechung funktioniert. Es ist wichtig, gut zu massieren, damit Rizinusöl in die Poren eindringt und den gesamten Bart bedeckt und morgens mit frischem Wasser abspült.

Mamey Knochenöl und andere ätherische Öle

Mamey ist die Frucht eines mittelamerikanischen Baumes und sein Knochen ist sehr reich an Vitaminen, Fettsäuren und Mineralien, so dass das Öl, das aus diesem Knochen gewonnen wird, eine pflegende und feuchtigkeitsspendende Wirkung hat. Um das Haarwachstum zu fördern, sollte Mamey Bone Oil wie Rizinusöl auf saubere und trockene Haut und vorzugsweise nachts aufgetragen und morgens abgespült werden.

Andere Öle mit ähnlichen Wirkungen sind Jojoba, Eukalyptus, Traubenkern und Mandel.

Rosmarin Lotionen

Rosmarin ist eine Pflanze, die mehrere antiseptische und medizinische Eigenschaften hat und dazu beitragen kann, dass das Haar schneller und kräftiger wächst. Zu diesem Zweck gibt es mehrere mögliche Vorbereitungen, die in Form einer Maske angewendet werden können.

  • Rosmarin und Honig: Es ist ein heißer Aufguss aus Rosmarin, Zimt, einer Knoblauchzehe und einem Esslöffel Olivenöl, dem nach dem Entfernen vom Herd etwas Honig hinzugefügt wird. Es wird angewendet, wenn es abgekühlt ist und nur für 30 Minuten. Sie können auch Zwiebeln hinzufügen, die die Durchblutung aktivieren.
  • Rosmarin und Kokosöl: Dies ist am einfachsten zuzubereiten, da es ausreicht, ein wenig Kokosöl mit frischem Rosmarin oder ätherischem Rosmarinöl zu mischen . Sie müssen massieren und vor dem Spülen etwa 20 Minuten einwirken lassen.

Zitronen-Zimt-Lotion

Das Vorhandensein von Alpha-Hydroxysäuren macht Zitrone zu einer wichtigen Hilfe für das Haarwachstum. Der Saft einer Zitrone, der mit einem Teelöffel Zimt gemischt und mit einem Pinsel in kreisenden Bewegungen auf den Bart aufgetragen wird, kann den Bart wachsen lassen.

Essen Sie Lebensmittel, die Testosteron erhöhen

Die Ursache für ein schlechtes Bartwachstum kann hormonell sein, da ein Mangel an Testosteron oder ein Überschuss an Östrogen zu einem Mangel an Gesichtshaaren führen kann. Wenn das ist unser Problem , da wir in einem anderen Artikel sahen , wie auf Testosteron durch natürliche Produkte und Hausmittel zu erhöhen, wie die Ausübung und den Verzehr bestimmte Lebensmittel, vor allem Blattgemüse, wie Kohl, Salat, Endivie, etc .

Ähnlicher Artikel